Frage & Antwort

Als Nachweis können die folgenden Bescheide vorgelegt werde:

  • Bescheid über Arbeitslosen- oder Sozialgeld (ALG II nach SGB II)
  • Grundsicherungsbescheid und dauerhaft erwerbsgeminderte Personen nach SGB XII
  • Bescheid über Hilfe zum Lebensunterhalt nach SGB XII
  • Bescheid über Wohngeld
  • Bescheide von Bezieher von Leistungen nach dem Asylbewerber-Leistungsgesetz
  • Auszubildende

Generell gelten die folgenden Einkommensgrenzen:

Bei der Bemessung der Einkommensgrenzen orientieren wir uns an den Armutsgefährdungsgrenzen der Europäischen Union (EU).

Die Einkommensgrenzen (netto) für die KulturGäste liegen entsprechend bei:

  • 1.096,- € netto für einen 1-Personen Haushalt
  • zuzüglich 548,00 € netto pro Haushaltsmitglied ab 14 Jahren
  • zuzüglich 328,80 € netto pro Haushaltsmitglied unter 14 Jahren
Text2
Text3
Text
Text2
Text3
Text4
Text5
Text6

Text
Text2
Text3
Text4
Text5
Text6