Anerkennungskultur

Die Wertschätzung bürgerschaftlichen Engagements

Anerkennung im Ehrenamt

BürgerInnen engagieren sich heute unter anderem, um ihre Erfahrungen und Fähigkeiten einzubringen, mit dem Gefühl, etwas Gutes zu tun und etwas zu bewirken. Um ihr Engagement zu unterstützen und ihre Motivation aufrecht zu erhalten, ist es wichtig, ihre Arbeit anzuerkennen und sie ernst zu nehmen. Auf den folgenden Seiten haben wir Informationen rund um die Anerkennug im Ehrenamt zusammen gestellt.

unserer  Service:


Was wünschen sich Ehrenamtliche, was haben sie für Vorstellungen zum Thema Anerkennung?

 

Anerkennung ist, wenn Ehrenamtliche die Tätigkeiten mit Spaß ausüben können, wenn ...


Wie sollte Anerkennung grundsätzlich sein?

 

angemessen, also verhältnismäßig;

kleine Gesten für Kleinigkeiten, große Ehrungen im ...


Wie können Vereine und Organisationen den Engagierten ihre Anerkennung zeigen?

 

Die folgenden Tipps und Möglichkeiten zur Anerkennung dienen als Anregungen, ...

 


Ideelle Anerkennung außerhalb der Vereine und Organisationen

  • ·        Veranstaltungen zum Tag des Ehrenamts
  • ·        öffentliche Dankeschön-Veranstaltung
  • ·        öffentliche Preisverleihung
  • ·        Empfänge bei Politikern
  • ·        Anerkennung durch Öffentlichkeitsarbeit

Hierbei bedarf es einer engen Abstimmung mit den verantwortlichen aus Politik und Verwaltung.

 


Lassen Sie mich mal eine Anerkennungskultur in einer Stadt beschreiben, wie ich sie mir vorstellen kann.

Selbstbewusste Menschen, die sich bürgerschaftlich engagieren, wollen mitgestalten, sie wollen gefragt und gehört werden, ...


Anerkennungskultur entwickeln

In Elmshorn sollte eine gemeinsame Anerkennungskultur entwickelt werden.