KulturTafel - Kulturelle Teilhabe

Allen gesellschaftlichen Gruppen soll die Möglichkeit eingeräumt werden am Kulturleben in Elmshorn teilhaben zu können. Ein wichtiger Aspekt, der eine Stadt als lebenswerte und lebendige Kulturstadt auszeichnet, ist die Demokratisierung der Kultur. Diese Vorstellung gilt es für alle Bürgerinnen und Bürger zu verwirklichen.


In der "engagiertenstadt" in Elmshorn möchte wir einen Prozess starten, die kulturellen Angebote unserer Stadt allen Bürgerinnen und Bürger zugängig zu machen. Deshalb fördern wir Kultur. Wir legen großen Wert auf die kulturelle Teilhabe aller gesellschaftlichen Gruppen, vor allem auch jene, die nur schwer Zugang zu kultuerellen Angeboten haben.

 

Deshalb sehen wir Bedarf den Teilhabeaspekt besonders unter dem Gesichtspunkten einer alterden Gesellschaftsstruktur mit Bedacht auf zunehmende Altersarmut und den finaziell begrenzten Rahmen von jugendlichen Kulturnutzer, der barrierefreie Zugang und damit verbundende Zugehörigkeit von Behinderten und die Integration von Migrantinnen und Migranten, als wichtigen Bestandteil im kulturellen Leben in unserer Stadt herzustellen.

 

Wir möchten Sie einladen als Akteur an diesem Prozess teilzunehmen.

Auftraktveranstaltung

Incididunt

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetu.

 

Consectetur

Ut suscipit imperdiet Nisl, non vitae blandit.

 

Simsalabim

Ut suscipit imperdiet nisl hest tempor.


Veranstaltungsort:

CZA

Lornsenstraße 53

25335 Elmshorn

Kontakt: engagiertestadt in Elmshorn

Email: info@engagiertestadt-elmshorn.de

Telefon: 04 121 - 780 84 44